Hanau-Philippsruhe-Schloss_1-goebel-verkleinert_KQ.jpg

Der Blaue Saal; Foto: Horst Goebel

Historisches Museum Hanau


Aktuelles
›› Zu den Sonderausstellungen


#AUFMACHER# Historisches Museum Hanau

Schloss Philippsruhe
Foto: Horst Goebel

Ab 1701 entstand am Mainufer, am Rande des Fischerdorfes Kesselstadt, ein Landschloss für den Grafen Philipp Reinhard von Hanau-Lichtenberg. Das nach französischem Vorbild errichtete Schloss (Architekten: Julius Ludwig Rothweil und Jacques Antoine Vith Girard) wurde im späten 19. Jahrhundert verändert. In seinem Inneren ist heute das Historische Museum Hanau mit Ausstellungen zur Stadtgeschichte sowie künstlerischen und kunsthandwerklichen Erzeugnisse des 17. bis 20. Jahrhunderts zu besichtigen.
Hanau wurde 1597 durch eine Neustadt erweitert, in der reformierte wallonisch-niederländische Glaubensflüchtlinge Aufnahme fanden. 1661 gründeten niederländische Kaufleute in Hanau die erste deutsche Fayencefabrik, die bis 1806 produzierte. Neben den hier entstandenen Fayencen sind im Museum auch Hanauer Silberwaren und Eisenkunstguss-Erzeugnisse ausgestellt. Zahlreiche Gemälde erinnern an die örtliche Stilllebenmalerei und die 1772 gegründete Zeichenakademie.

Drei Räume sind den 1785 und 1786 in Hanau geborenen Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm sowie ihrem Bruder Ludwig Emil gewidmet. Die Veränderungen der Arbeitswelt im 19. Jahrhundert werden durch eine industrielle Silberschmiedewerkstatt verdeutlicht. Kunst und Kunsthandwerk des 20. Jahrhunderts sind unter anderem durch Erzeugnisse von Christian Dell und Wilhelm Wagenfeld, Gemälde von Reinhold Ewald (1890-1974) sowie plastische Werke von August Gaul und Albrecht Glenz vertreten. In der Galerie des Museums werden Sonderausstellungen gezeigt.

Im Obergeschoss befindet sich ein Papiertheater-Museum, das auch Theatervorstellungen anbietet. Die selbst anzufertigenden Papiertheater waren ursprünglich für Erwachsene gedacht. Seit Ende des 19. Jahrhunderts benutzten sie vor allem Kinder für Märchenaufführungen.
Telefon: (0 61 81) 8 22 87 oder (0 61 81) 6 34 49

‹‹ Zurück zur Übersicht


Historisches Museum Hanau

Schloss Philippsruhe
Philippsruher Allee 45

63454 Hanau-Kesselstadt


Telefon
(0 61 81) 2 95-5 64


Telefax
(0 61 81) 2 95-5 54


E-Mail
museen@hanau.de


Internet
www.museen-hanau.de


Öffnungszeiten


Di bis So

11–18 Uhr


Service

  • Café
  • Shop