Wiesbaden_Von Göttinnen und Weisheiten-Dauerausstellung-Copyright AlexanderMast_KQ.jpg

Von Göttinen und Weisheiten; Foto: Alexander Mast

Frauen Museum Wiesbaden


Aktuelles
›› Zu den Sonderausstellungen


#AUFMACHER# Frauen Museum Wiesbaden

Die Museumsfassade
Foto: Frauen Museum Wiesbaden

Das im Stadtzentrum gelegene Museum befindet sich gegenüber dem historistischen Höppli-Haus. Das „frauen museum wiesbaden“ wurde 1984 gegründet, um mit speziellem Blick auf die Geschichte und Kultur von Frauen die weibliche Identität zu stärken. Geschichte und Kultur sollen hier aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden, wobei auch bisher tabuisierte Themen Beachtung finden.

Im Rahmen von wechselnden Ausstellungen, Tagungen und Veranstaltungsreihen macht das Museum die Leistungen von Frauen in Geschichte, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur sichtbar. Die eigene Sammlung umfasst Frauen- und Göttinnenfiguren aus aller Welt und dient unter anderem der wissenschaftlichen Erforschung der Frauendarstellung von der Altsteinzeit bis heute. Zeitgenössische Kunst-Ausstellungen vermitteln Einblicke in die Schaffenswelt von Künstlerinnen, auch jenseits des Mainstreams.

Mit seinem museumspädagogischen Programm wendet sich das „frauen museum wiesbaden“ auch an Kinder und Jugendliche. Zudem werden Stadtrundgänge zu frauengeschichtlichen Themen und anderes angeboten.
Für seine Arbeit wurde das Museum 1997 mit dem Kulturpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden ausgezeichnet.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Frauen Museum Wiesbaden

Wörthstraße 5

65185 Wiesbaden


Telefon
(06 11) 3 08 17 63


Telefax
(06 11) 37 86 60


E-Mail
info@frauenmuseum-wiesbaden.de


Internet
www.frauenmuseum-wiesbaden.de


Öffnungszeiten


Mi, Do

10–17 Uhr


Sa, So

12–17 Uhr


Barrierefreiheit

  • Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Museum.


Service

  • Shop