Frankfurt_RB_3234 Bibelhaus kl_KQ.jpg

Blick in die Ausstellung; Foto: © Bibelhaus Frankfurt a. M.

Bibelhaus Erlebnis Museum


Aktuelles
Kostenfreie Führungen sonntags um 15 Uhr für Familien mit Kindern und 16 Uhr für Erwachsene.

›› Zu den Sonderausstellungen


#AUFMACHER# Bibelhaus Erlebnis Museum

Das Museumsgebäude
Foto: © Bibelhaus Frankfurt a. M.

In einer ehemaligen Kirche wurde im Jahr 2003 ein „Erlebnismuseum“ eröffnet, das besonders für Kinder und Schüler geeignet ist. Nach baulichen Veränderungen präsentiert das Frankfurter Bibelhaus seit Mai 2011 eine neu konzipierte und erweiterte Dauerausstellung, in der sich die Museumsgäste auf eine Pilgerreise von Galiläa zum Tempelberg in Jerusalem begeben können.
Neu sind nicht nur der Glasvorbau, sondern auch 270 archäologische Objekte, die für zehn Jahre dem Bibelhaus als Dauerleihgabe von der Israelischen Antikenverwaltung (IAA) zur Verfügung gestellt wurden. Diese einmalige Kooperation ermöglicht es, anhand originaler Funde aus der Zeit von 200 vor bis 135 nach Christus einen Einblick in die Lebenswelt und Sozialgeschichte des „Heiligen Landes“ um die Zeitenwende zu geben. Neben den archäologischen Exponaten aus Israel vermitteln auch Audio- und Videosequenzen sowie Mitmach-Elemente einen Eindruck vom Leben zur Zeit Jesu. Bewährte Erlebniseinheiten wie das nachgebildete Nomadenzelt und die begehbare Nachbildung eines Fischerbootes aus der Römerzeit, dessen Überreste man 1986 im See Gennesaret entdeckte, wurden wieder in die Ausstellung integriert.
Religion und Alltag in der jüdischen Antike erschließen sich den Museumsgästen in mehreren Themenbereichen. Hier lernen die Besucher verschiedene Menschen dieser Epoche kennen, wie etwa die Anhänger religiöser Gruppierungen, jüdische Pilger, aufständische Zeloten oder herrschende Römer. Herausragendes Objekt der Ausstellung ist das Modell der Herodianischen Tempelanlage in Jerusalem. Ein Fachinstitut der Universität von Kalifornien produzierte dazu einen 3-D-Simulationsfilm, der wie das Modell aus einer digitalen Präsentation im Davidson-Center in Jerusalem entwickelt wurde.
In der Ausstellung ist selbstorganisiertes und kooperatives Lernen die didaktische Maxime. Für Schülergruppen aller Alterstufen eignen sich besonders die Erlebnisräume „Altes und Neues Testament“ und „Quellen und Verbreitung der Bibel“. Ferner ist der Bereich „Erwachsen mit 13“ auf eine der Hauptzielgruppen abgestimmt.

‹‹ Zurück zur Übersicht


Bibelhaus Erlebnis Museum

Metzlerstraße 19

60594 Frankfurt am Main


Telefon
(0 69) 66 42 65 25


Telefax
(0 69) 66 42 65 26


E-Mail
info@bibelhaus-frankfurt.de


Internet
www.bibelhaus-frankfurt.de


Öffnungszeiten


Di bis Sa

10–17 Uhr


So / Feiertage

14–18 Uhr


Gruppen nur nach Anmeldung und mit Führung


Gruppenführungen auch montags und außerhalb der Öffnungszeiten möglich.


Barrierefreiheit

  • Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Museum.


Service

  • Shop
  • Parkplatz